Informationen der Gelben Liste ®


PROCOMVAX™

Kombipräparat Haemophilus influenzae B und Hepatitis B
Chiron Behring
--------------------------------------------------------------------------------
Zusammensetzung:
0,5ml Susp. enth.: 7,5µg Polyribosylribitol Phosphat (PRP) aus Haemophilus influenzae Typ b als PRP-OMPC, 125µg Neisseria menigitidis OMPC (äußerer Membran-Protein-Komplex d. Stammes B11 v. Neisseria menigitidis), 5,0µg adsorbiertes Hepatitis-B-Oberflächenantigen, hergestellt in rekombinanten Hefezellen (Saccharomyces cerevisiae). Weit. Bestandteile: Aluminiumhydroxid, Natriumborat in 0,9% Natriumchlorid.
Anwendung:
Impf. geg. invasive Erkr., die durch Haemophilus influenzae Typ b verursacht werden u. geg. Infekt., die durch alle bek. Subtypen d. Hepatitis-B-Virus verursacht werden, b. Sgl./Kleinkdrn. v. 6 Wo. bis 15 Mon.
Gegenanzeigen:
Sgl. <6 Wo. Die Impf. sollte b. Fieber verschoben werden. Sgl./Kleinkdr. v. HBsAg-pos. Müttern.
Nebenwirkungen:
Reakt. an der Inj.-Stelle wie Schmerzen, Wundsein, Rötung u. Schwell. sowie Reizbark., Schläfrigk., Fieber, Durchf., Erbr., Appetitlosigk., Mittelohrentzünd. u. ungewohntes, schrilles Schreien.
Wechselwirkungen:
Immunogenitätsergebnisse aus offenen, unkontroll. klin. Versuchen zeigen, daß eine gleichz. Verabreich. m. Diphtherie-, Tetanus- u. Ganzkeim-Pertussis-Impfst., oralen Polio-Impfst., inaktivierten Polio-Impfst. u. Masern-, Mumps-, Röteln-Lebend-Impfst. mögl. ist (Verwend. v. versch. Inj.-Stellen u. Inj.-Spritzen!). Darüber hinaus deuten begrenzt zur Verfüg. stehende Immunogenitätsergebnisse einer offenen, kontroll. klin. Studie darauf hin, daß PROCOMVAX™ gleichz. m. Diphtherie-, Tetanus-, azellulärem Pertussis-Impfst. verabreicht werden kann (Verwend. v. versch. Inj.-Stellen u. Inj.-Spritzen!). Die Wirksamk. v. Ganzkeim-Pertussis- od. azellulären Pertussis-Impfst. b. gleichz. Gabe m. PROCOMVAX™ wurde in Feldversuchen nicht etabliert.
Dosierung:
Je 1 Dosis (0,5ml) im Alter v. 2, 4 u. 12-15 Mon.
--------------------------------------------------------------------------------
© 1997-2001 by MediMedia GmbH - www.gelbe-liste.de


Erstellt am 13.10.2014 - ©2002 DRTM/MTTS